Endlich Meister im Volleyball 2011

Unsere Herren holten wieder den deutschen Meistertitel nach 4 Jahren bei den 35.Volleyball-Meisterschaften der Gehörlosen am 25./26.März 2011 in Düsseldorf mit 6 teilgenommenen Mannschaften nach Essen zurück. Es war eine geschlossene und tolle Mannschaftsleistung. Entscheidend war der Zuspieler Patrick Kelch, die alle Bälle optimal konstant zugespielt hat. Zweimal gelang uns die wichtige Spiele nach ein paar typischen Satzverlust gegen Zwickauer und Düsseldorfer zu drehen und zu gewinnen. Dabei haben wir gezeigt und gelernt, wie ehrgeizig wir trotz Probleme mit Ersatzmittelblocker auf dem Feld waren. Vizemeister wurde GSV Düsseldorf und dritter GSV Zwickau. Wir sind stolz auf unser Team. Gespielt haben für GTSV Essen Kapitän Martin Widmann (Mitte), Marko Sudy (Diagonal), Patrick Kelch (Zuspiel), David Bednarek (Aussen), Tobias Franz (Aussen), Sebastian Preiss (Aussen/Mitte), Philipp Wacker (Mitte), Matthias Bork (Libero), Johannes Kruse (Aussen/Libero). Genaue Ergebnisse kommen demnächst in dgs-vb.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *